CAT CALL

Di., 17. Oktober 2017
20:00 Uhr

TE -R (Thomas Wagensommerer & Louise Linsenbolz) / Sound Intervention

Grafik: dontcry.work

TE-R (Thomas Wagensommerer & Louise Linsenbolz) beschäftigen sich über die allusive Anhäufung im und durch den Raum, wird versucht, die Szene zu zwingen, ihre Leerstellen preiszugeben. Dieses ungreifbare und instabile Material behauptet sich als ein logisches Bild aus elektromagnetischen Wellen beziehungsweise Dichte- und Druckschwankungen. Durch die ständige Gefahr des In-Sich-Zusammenfallens eben dieses logischen Bildes eröffnet sich eine dramaturgische Abhängigkeit mit sich selbst, die in der Simulation ihren unauffindbaren Ursprung zu erahnen scheint. Viren haben keinen eigenen Stoffwechsel.

CAT CALL ist Teil der Stoffwechsel WERKSTATT

Von Di 10.10 - Mi 25.10. 2017 (ausser Sa) // 16.00 - 21.00

Besuch jederzeit möglich / Eintritt FREI
Ort: Im_flieger @ SCHUTZHAUS ZUKUNFT auf der Schmelz, 1150 Wien
Öffis: U-Bahn: U3 -> Johnstraße
Bus: 10A oder 12A -> Auf der Schmelz, 48A -> Camillo-Sitte-Gasse,
Bim: 9 ->Guntherstraße