Stoffwechsel – Ökologien der Zusammenarbeit ist ein transmediales Forschungsprojekt mit unterschiedlich involvierten Künstler_innen und Theoretiker_innen und experimentiert mit strukturellen und künstlerischen Verschränkungen. Mehr Information 

Öffentlich

23. Juli, 18 Uhr

STOFFWECHSEL WERKSTATT Öffnung / Tag 3

im Rahmen der STOFFWECHSEL WERKSTATT (11. - 24. Juli 2016)

22. Juli, 18 Uhr

STOFFWECHSEL WERKSTATT Öffnung / Tag 2

im Rahmen der STOFFWECHSEL WERKSTATT (11. - 24. Juli 2016)

21. Juli, 22 Uhr

The Glorious Weirdness of Art & Cosmic: LIVE / 3

Jack Hauser Marcus Steinweg als Gast bei Jack Hausers VERWERFUNGSLINIEN (3. Beispiel) WERKSTATT Öffnung /Tag 1

15. Juli, 20 Uhr

Innehalten. Umherziehen. #2

Claudia Heu im Rahmen der STOFFWECHSEL WERKSTATT (11. - 24.7.2016)

Material

10. Juli, 15 Uhr

Vibration

Dokument
Anita Kaya Material aufgezeichnet während »Neverending Fire Opening Up Unfinished // Sabina Holzer & This Cat Can Play Anything // TE -R«

Mitwirkende

Residenz

Sieben Künstler_innen unterschiedlicher Disziplinen erarbeiten als Artists in Residence singuläre Setzungen

Labor

geladene Künstler_innen und Theoretiker_innen bieten ihre Forschung an, teilen und vertiefen sie mit und durch die Gruppe

Gäste

als Gäste mitwirkende Künstler_innen und Theoretiker_innen